Rheinische Post vom 08.12.2016

BREUCKER-STIFTUNG hilft Bedürftigen

Die Stiftung finanziert mittellosen Menschen Brillen und Therapien

 

Wie schnell ist es passiert, dass die Batterie vom Hörgerät leer ist oder sich die Sehstärke geändert hat und man eine neue Brille braucht? Wer dann nicht das nötige Geld zur Hand hat, gerät schnell in die Situation, dass er auf Lebensqualität verzichten muss. Deshalb setzt sich die BREUCKER-STIFTUNG für Menschen ein, die medizinische Produkte oder ärztliche Hilfe benötigen, sich diese aber nicht leisten können.

Gegründet wurde die Stiftung 2011. Der Stifter Hans Breucker, ein in der Stadt ansässiger, selbstständig tätiger Bankier, verstarb kinderlos und verwitwet. In seinem Testament legte er fest, dass die Stiftung Bedürftigen helfen sollte, die medizinische oder therapeutische Hilfeleistungen benötigen. Bei der Gründung betrug das Stiftungsvermögen etwa 2,2 Millionen Euro.

Ein Angebot, das durch Gelder der BREUCKER-STIFTUNG gefördert wird, ist das Brillen-Projekt der BürgerStifung Düsseldorf. Unter anderem Senioren und Obdachlose erhalten dabei eine kostenlose Einstärkenbrille im Wert von 70 Euro. Die Kosten für das Brillen-Projekt werden in diesem Jahr komplett von der BREUCKER-STIFTUNG getragen. Auch für das erste Quartal 2017 hat sie die Mittel bereits zugesichert. „Ich könnte mir auch vorstellen, das Projekt auf den Bereich Hörgeräte auszuweiten. Der Bedarf ist durchaus da und die Zu­sammenarbeit läuft sehr gut“, sagt Sabine Tüllmann, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung.

Dass die Arbeit der Breucker Stif­tung vielfältig ist, zeigt sich am Bei­spiel der Herzhose-Therapie im Augusta-Krankenhaus. Patienten mit chronischen Herzkrankheiten, die sich keiner Bypass-Operation unterziehen wollen, wird durch dieses Verfahren geholfen. Die Kosten für die Therapie belaufen sich auf bis zu 4000 Euro und werden nur in Einzelfällen von den Krankenkassen übernommen.

Wer die Unterstützung der BREUCKER-STIFTUNG in Anspruch nehmen möchte oder jemanden kennt, der Hilfe benötigt, kann im Internet ein Antragsformular ausfüllen: www.breucker-stiftung.de.

Die BREUCKER-STIFTUNG kooperiert mit der Bürgerstiftung Düsseldorf bei dem Projekt „Gutes Sehen darf kein Luxus sein“ Sehen sie dazu den Beitrag vom center.TV Düsseldorf >>

X